Ahalya

Frau des Weisen Gautama. Sie hatte ein Verhältnis mit Indra. Gautama verfluchte sie, ein Stein zu werden, und zwar so lange, bis der Fuß Ramas sie berühre. Rama erlöst sie im Ramayana.

Über Ahalya lesen Sie auf www.hindumythen.de ‚Götter und Dämonen‘