Akshapada Gautama

Der Kodifikator der Nyaya Philosophie, die durch Logik und Analyse zu Erkenntnis gelangen will. Er lebte zwischen dem zweiten und dritten Jahrhundert.

Akshapada bedeutet ‚Augen in den Füßen habend‘.

Da er selbst beim Gehen in tiefe Meditation versunken war fiel er eines Tages in ein Loch. Gott hatte Mitleid und gab seinen Füßen Augen.