Ashvin

Die göttlichen Zwillinge. Ihre Namen lauten Nasatya und Dasra. Sie tragen einen Pferdekopf, sind die Ärzte der Götter.

Ihr Vater ist Surya, ihre Mutter Samjna. Samjna hatte Surya verlassen und hielt sich als Stute in Uttarakuru auf. Surya besuchte sie als Hengst, die Ashvin wurden geboren. Ashva bedeutet Pferd.

Im Mahabharata zeugte Madri, die zweite Frau Pandus, mit den Ashvin Nakula und Sahadeva.

Über die Ashvin lesen Sie auf www.hindumythen.de ‚Planeten‘ Planetenmythen/Sonne – Surya.

Das Mahabharata lesen Sie auf www.hindumythen.de