Bali/Mahabali

Enkel von Prahlada, Sohn von Virochana, verheiratet mit Vindhyavali. Dämonenkönig, der von dem Zwerg Avatar Vishnus, Vamana, getäuscht und in seine Schranken verwiesen wurde. Obwohl Dämon, so war er doch ein Verehrer Vishnus und gewährte ihm den Wunsch um drei Schritte Land, trotz der Warnung seines Priesters.

Bali wird oft auch Mahabali genannt, der große Bali. Er ist ein Chiranjivi, ein ewig lange Lebender.

Über Vamana und Bali lesen Sie auf www.hindumythen.de ‚Die Avatare Vishnus‘ > Die Mythen zu den Avataren Vishnus.