Bogen

Der Weise Kanva saß tausende von Jahren in Meditation. Der Bambus in seinem Garten wuchs so hoch, dass er in Indras Reich reichte. Als dieser die hohe Qualität dieses Bambus‘ erkannte fertigte er daraus drei Bogen.

Den Gandiva behielt er für sich, den Sharanga schenkte er Vishnu, den Pinaka Shiva.

Ein anderer Mythos sagt, dass die Bogen von Vishvakarma, dem Architekten der Götter, gefertigt wurden. Die Mythen um die Bogen sind vielfältig.

Siehe auch  Gandiva   Sharanga   Pinaka