Brihadashva

König von Ayodhya, Vater von Kubalashva, der den Dämon Dhundhu vernichtete.

Nachdem er sein Reich Kubalashva übergeben hatte zog er sich in die Waldeinsamkeit zurück. Eines Tages besuchte ihn der Weise Uttanka und erzählte von Dhundhu, der im Sand versteckt lebte. Brihadashva schickte Uttanka zu Kubalashva, er würde den Dämon vernichten.

Den Kampf gegen ihn überlebten nur drei seiner hundert Söhne Dridhashva, Chandrashva, Kapilashva.

Als der Vernichter von Dhundhu heißt Kubalashva Dhundhumara.

Dridhashva folgte ihm auf den Thron.