Dilipa (König von Ayodhya)

Die Ahnenkette Dilipa – Raghu – Aja – Dasharatha – Rama.

Dilipa ist verheiratet mit Sudakshina. Er hatte einst Kamadhenu, die wunscherfüllende Kuh, verärgert und wurde von ihr zur Kinderlosigkeit verflucht. Vasishtha half dem Paar, den Fluch zu sühnen.

Er hatte 99 Pferdeopfer durchgeführt und plante das hundertste. Indra war bisher der einzige, der hundert Pferdeopfer durchgeführt hatte, er stahl das Pferd.

Raghu, Dilipas Sohn, fand dann mit Indra den Kompromiss, dass der Vater es bei 99 Pferdeopfern belasse, jedoch die Früchte von 100 Pferdeopfern erhalte.

Über die Könige lesen Sie auf www.hindumythen.de ‚Weise und Könige‘.
Ein berühmtes Werk dazu ist Kalidasas Raghuvamsa, das Sie auf www.krishnadarshana.de finden.