Drona

Der Weise Bharadvaja verliebte sich in die Nymphe Gritachi. Er verschloss seinen Samen in einem Gefäß, darin entstand Drona.

Drona lernte bei Parashurama die Kriegskunst, wurde ein begnadeter Krieger und damit prädestiniert, als Lehrer der Pandavas und Kauravas zu Ruhm zu gelangen.

Eines seiner Ziele war, sich an König Drupada, seinem Jugendfreund, zu rächen, der ihm einst sein halbes Königreich versprach, es ihm dann aber verweigerte. So verlangte er als Honorar von den Pandavas und Kauravas, dass sie Drupada vernichten.

Er starb durch eine Lüge Yudhishthiras, sein Sohn, Ashwatthaman, rächte ihn.

Über Drona lesen Sie auf www.hindumythen.de ‚Helden des Mahabharatas‘.