Gandhamadana

Gandha ist der Duft, Gandhamadana ist der duftende Berg, auf dem die vielfältigsten Kräuter gedeihen. Das Duftende sind die auf dem Berg wachsenden Bäume. Der Berg steht im Himalaya. Der genaue Standort dort wird in jedem Mythos anders angegeben.

Im Ramayana holte Hanuman von diesem Berg vier Kräuter, um die im Kampf gegen Ravana Gefallenen zu versorgen.

Diese vier Kräuter waren:
Mrityusanjivani erweckt Tote wieder zum Leben.
Sandhanakarini fügt Gliedmaßen und Körper wieder zusammen.
Savarnakarini gibt den verfärbten Körperteilen ihre natürliche Farbe zurück.
Visalyakarini treibt im Körper steckende Pfeile aus.

Auf www.hindumythen.de lesen Sie
Über Mrityusanjivani ‚Götter und Dämonen‘
Wie Hanuman den ganzen Berg holte ‚Das Ramayana‘ Hanuman holt den Medizinberg.