Janaka

König von Videha, verheiratet mit Sunayana, Vater von Sita, die er in einer Ackerfurche fand, und Urmila. Sita heiratete Rama, den Helden des Ramayanas, Urmila seinen Bruder Lakshmana.

Janakas Hauptstadt war Mithila bzw. Janakapura, Janakas Stadt. Ein weiterer Name Janakas war Siradhvaja. Als ‚aus Videha stammend‘ werden Janaka und Sita Vaideha und Vaidehi genannt.

Sein Bruder Kushadhvaja verheiratete seine Töchter Mandavi und Shrutakirti mit Bharata und Shatrugna, zwei weiteren Brüdern Ramas und Lakshmanas. Allesamt Söhne Dasharathas.

Kushadhvaja bedeutet, ‚der Gras, Kusha, im Banner trägt‘.
Siradhvaja bedeutet, ‚der den Pflug, Sira, im Banner trägt‘.

Auf www.hindumythen.de lesen Sie
Über Brautschau und Ehen der hier Genannten ‚Paare‘.
Kushadhvaja ist eingebunden in den Mythos um König Nimi ‚Weise und Könige‘.