Mahabhishek

König Mahabhishek hatte die Ehre, hin und wieder von Indra eingeladen zu werden.

Es geschah, dass bei einem Zusammensein Ganga erschien und Mahabhishek von ihr derart beeindruckt war, dass er sich ablenken ließ. Indra sah dies als Majestätsbeleidigung und verfluchte die beiden, auf Erden eine Zeit lang miteinander zu verbringen.

Mahabhishek wurde als Shantanu geboren und traf auf Ganga, die er heiratete.

Über Shantanu und Ganga lesen Sie auf www.hindumythen.de ‚Das Mahabharata‘ Von Bharata bis Pandu und in der Kerngeschichte des Mahabharatas.