Nayanars

63 Shiva Heilige aus Tamil Nadu.

Mitverfasser des Tirumurais, dem Kompendium der tamilischen Dichtung der Shiva Tradition, bestehend aus 18.349 Versen, 12 (panniru) Teilen und 4 Themenkreisen. So wird es auch Panniru Tirumurai genannt.

Tirumurai 1 bis 9 – Preishymnen. Tirumurai 1 bis 7 wird als Tevaram* bezeichnet.
Tirumurai 10 – Philosophische Abhandlungen, Tirumantiram.
Tirumurai 11 – Vermischtes
Tirumurai 12 – Periya Purana, große Erzählung über die Nayanars. Auch Tiruttontar Purana genannt.

*Teil des Tevarams ist das Tiruthondathogai, eine Hommage auf die Nayanars von Sundarar.

Verbunden damit sind 276 Padal Petra Sthalam, die von drei Nayanars – Tirugnanasambandar, Tirunavukkarasar und Sundarar – im Tevaram besungen werden.

Geordnet wurde das Werk von Nambiyandar Nambi, der auch Mit-Author des 11. Tirumurais war. Die Erzählungen gehen auseinander, ob Nambiyandar Nambi nur die Hymnen des Tevarams, oder das gesamte Tirumurai geordnet hat.

Zum Pendant der Vishnu Tradition siehe Alwars.

Über all das lesen Sie auf www.shivadarshana.de ‚Vedische Kostbarkeiten‘.