Pippalada

Sohn von Dadhichi, aus dessen Knochen Indras Donnerkeil, Vajra, gemacht wurde. Nach dem Tod ihres Mannes warf Swarcha sich ins Feuer.

Pippalada wollte seine Eltern rächen, ließ sich jedoch von den Göttern überzeugen, dass Rache der falsche Weg ist.

In der Prashna Upanishade ist Pippalada der Weise, der sechs Fragen von sechs Schülern beantwortet. Die sechs Schüler waren Sukeshan Bharadvaja, Shaivya Satyakama, Sauryayanin Gargya, Kausalya Ashvalayana, Bhargava Vaidarbhi und Kavandhin Katyayana.

Die Prashna Upanishade lesen Sie auf www.das-vedische-cafe.de ‚Die Upanishaden‘.