Prasad

Den Gottheiten im Tempel wird Speise dargebracht, danach findet der Verehrungsritus statt, damit gilt sie als von der Gottheit gegessen.

Den ‚Rest‘ – Prasad – nehmen die Gläubigen zu sich.