Preta

Hungergeist, die Seele eines Toten.

Die aus dem Körper entlassene Seele schwebt als ruheloser Geist über dem Verbrennungsplatz.

Die Totenriten sollen sie zur Ruhe bringen, damit sie in Pitri Loka, in das Reich (Loka) der Ahnen (Pitri), einziehen kann.

Es wird geglaubt, dass es eine Zeit gibt, während der die Götter schlafen und die Seelen nichts von den Göttern erhalten. Hungrig und durstig kommen sie auf die Erde und erwarten Essen und Trinken von der Familie.