Raivathaka Berg

Durvasa hatte einen Weisen verflucht, ein Berg zu werden. Der Weise bat Narada, in der Nähe von Dwaraka stehen zu dürfen. Auf Vermittlung Naradas gab König Revatha seine Erlaubnis.

Dann erzählte Narada allen anderen Bergen, Revatha hätte den Berg gestohlen. Sie griffen Revatha an. Krishna übertrug ihm die nötige Kraft, um gegen sie zu siegen.