Samvartaka

Das südliche Feuer, das zur Zeit der Auflösung die Erde verbrennt, auch Badavamukha genannt.
Der terrestrische Südpol, der Nordpol ist Bhagola.

In den Mythen wird die Erde entweder verbrannt oder überflutet oder erst verbrannt und dann überflutet.

Die sieben Wolken, Saptamegha, die zur Überflutung führen, heißen Samvarta, Bhimananda, Drona, Chanda, Valahaka, Vidyutapataka, Kona.

Den Mythos zu Samvartaka lesen Sie auf www.hindumythen.de ‚Weise und Könige‘ Aurva