Shibi

Ein auch als Ushinara bekannter König.

Ein König, den Indra und Agni als Falke und Taube prüfen wollten. Der Falke jagte die Taube und diese suchte bei Shibi Schutz. Nach langem Argumentieren, dass es die Natur des Falken sei zu jagen, war Shibi bereit, sich von dem Falken aufessen zu lassen, damit die Taube leben konnte. Shibi gilt als die verkörperte Selbstlosigkeit.

Lesen Sie über König Shibi auf www.hindumythen.de ‚Weise und Könige‘.