Shiva

Der Auflöser des Universums, Seine Frau ist Parvati, Seine bekanntesten Söhne sind Ganesha und Karttikeya*. Sein Reittier ist der Stier Nandi. Er trägt Dreizack und Sanduhrtrommel (Damaru) in Händen. Sein Reich liegt auf dem Berg Kailash.

Shiva ist einer der kosmischen Dreiheit (Trimurti) Brahma – Vishnu – Shiva. Erschaffen – Erhalten – Auflösen/Transformation symbolisierend.

Shiva wird meist als Vernichter tituliert. Er vernichtet nicht, Er löst auf, damit Neues entstehen kann – stirb und werde. Shiva ist die Zeit, die uns die Vergänglichkeit vor Augen führt, die wir nicht wahrhaben wollen …

*Weitere mir bekannte Söhne Ayyappa, Andhaka, Vettakkorumakan.

Über Shiva und Seine Familie lesen Sie auf www.shivadarshana.de ‚Shiva‘ und ‚Mythen‘.
Über Vettakkorumakan lesen Sie auf www.hindumythen.de ‚Mythen aus Kerala‘.