Triyuginarayan

Tri – drei, Yugi – Weltzeitalter (Mehrzahl), Narayan – ein Name Vishnus.

In Triyuginarayan im Himalaya heirateten Shiva und Parvati. Brahma war der den Ritus vollziehende Priester, Vishnu war Trauzeuge.

Seit der Heirat im Satya Yuga, also seit drei Yugas, brennt in dem Tempel ein ewiges (akhand) Feuer (Dhuni). Deshalb heißt der Tempel auch Akhand Dhuni Tempel.

Leseempfehlung: Parvati Mangala von Tulsidas auf www.krishnadarshana.de ‚Vedische Kostbarkeiten‘ Tulsidas – Biographie und Werke.