Uttara

Sohn von König Virata, an dessen Hof die Pandavas inkognito ihr letztes Jahr im Exil verbrachten.

Arjuna kämpfte als Wagenlenker Uttaras gegen die Kauravas, die die Stadt während der Abwesenheit Viratas angriffen. Uttara erkannte, dass Arjuna ein großer Krieger war und Arjuna gab sich zu erkennen.

Virata bot Arjuna Uttará zur Frau an, er entschied jedoch, dass sein Sohn, Abhimanyu, sie heiraten solle.