Yayati

König Yayati war verheiratet
mit Devayani, der Tochter Shukras, des Lehrers der Dämonen – mit ihr hatte er zwei Söhne, Yadu und Turvasu.

Heimlich heiratete er
Sharmishta, die Tochter Vrishaparvas, des Königs der Dämonen – mit ihr hatte er drei Söhne, Druhyu, Anu und Puru.

Als Devayani dies herausfand, verfluchte Shukra ihn, sofort zu altern. Er tauschte sein Alter mit Puru. Als er das Leben genossen hatte gab er seine Jugend Puru wieder zurück.

Im Padma Purana hat Yayati eine dritte Frau, Ashrubindumati.

Über Yayati lesen Sie auf www.hindumythen.de ‚Paare‘ Devayani und Yayati.