Yuga

Ein Yuga ist ein Weltzeitalter.

Wir sind derzeit im 51. Jahr Brahmas, der 100 Jahre lebt.
Innerhalb dieses 51. Jahres sind wir im 1. Tag, Varaha Kalpa
innerhalb dieses 1. Tages sind wir im 7. Manvantara
innerhalb dieses 7. Manvantaras sind wir im 28. Mahayuga
innerhalb des 28. Mahayugas sind wir im Kali Yuga.

Die vier Yugas und ihre Dauer

Satya 1.728.000 Jahre
Treta 1.296.000 Jahre
Dvapara    864.000 Jahre
Kali    432.000 Jahre, das derzeitige, begann am 18.2.3102 v. C.
Summe 4.320.000 Jahre – ein Mahayuga

71 Mahayugas bilden ein Manvantara.
14 Manvantaras bilden 1 Kalpa.
Ein Kalpa dauert 4.320.000.000 Jahre, das derzeitige ist das Varaha Kalpa.

Im Sayta Yuga lebten die Menschen bis zu 100.000 Jahre, im Treta Yuga bis zu 10.000 Jahre, im Dvapara Yuga bis zu 1.000 Jahre, im Kali Yuga bis zu 100 Jahre.

Jedes Manvantara wird von einem Manu, einem Stammvater der Menschheit, regiert und einem Indra, einem König der Götter. Indra ist ein Titel, kein Name.

Die Yugas werden in den Puranas behandelt. Diese finden Sie auf www.hindumythen.de

Die folgende Tabelle entstammt der Darstellung des Agni Puranas.

Manvantara Manu Indra
1 Svayambhuva Shatakratu
2 Svarochisha Vipashchita
3 Uttama Sushanti
4 Tapasa Shikhi
5 Raivata Vitatha
6 Chakshusha Manojava
7  –  das derzeitige Vaivasvata Purandara
8 Savarni Bali
9 Dakshasavarni Adbhuta
10 Brahmasavarni Shanti
11 Dharmasavarni Gana
12 Rudrasavarni Ritadhama
13 Rauchya Divaspati
14 Bhautya Shuchi