Kumbhakarna und Ravana

Die wiedergeborenen Torwächter Vishnus, Jaya und Vijaya.

Kumbhakarna ist Vijaya, sein Bruder Ravana ist Jaya.

Kumbhakarna ist verheiratet mit Vajrajwala, ihre Söhne sind Kumbha und Nikumbha.

Kumbhakarna schlief ein halbes Jahr und wachte ein halbes Jahr aufgrund eines Missverständnisses. Brahma gewährte ihm einst zwei Wünsche. Er bat um Indrasana – den Sitz Indras, Brahma verstand Nidrasana – Bett. Er bat um Nirdevatvam – die Götter vernichten zu dürfen, Brahma verstand Nidravatvam – Schlaf.

Im Ramcharitmanas sind sie der wiedergeborene Arimardan und dessen Bruder König Pratapbhanu.

Über Kumbhakarna lesen Sie auf www.hindumythen.de ‚Götter und Dämonen‘ Ravanas Familie.