Maruts

Sturmgötter, auch Marutgana genannt, im Gefolge Indras, als der Herr des Wetters.

Diti bat Kashyapa um einen Sohn, der Indra vernichten könne. Indra erfuhr davon, ging in Ditis Leib ein und teilte den Fötus in 49 Teile. Die Teile schrien, Indra rief: ‚Ma ruda‘ – schreit nicht. Als sie geboren wurden nannte er sie Maruts.

Indra heißt in diesem Zusammenhang Gotrabhit ‚der jemanden aus der Abstammungslinie tötet‘.

Rudras sind Sturmgötter im Gefolge Shivas.

Die gesamte Geschichte lesen Sie auf www.hindumythen.de ‚Puranas‘ Matsya Purana/Die Maruts und Vayu Purana/Ditis Kinder.